cheap cialis online
  • Français
  • English
  • German
  • Spanish
  • Italian
Menu principal
Aktuell
La Caravane de la Mémoire
Shop
Savoir-faire
Verliebt in LA PREE
Olivier Greif
Etienne-Jules Marey
Maurice Emmanuel
Musique et cerveau
La Mélodie d'Alzheimer
Vorschau
Notre Histoire, à Massy
Une vie, une passion
Information in Chinese
Liens
Kontakt
NOS OFFRES DE STAGES

ABSICHTSERKLÄRUNG

WARUM EBRAMUS ?


EBRAMUS untersucht einen neuen Zweig der Forschung, der durch die Kreuzung von Neurowissenschaften, Sozialwissenschaften und neuen Technologien sehr vielversprechend ist: Kann die Musik die sensorische, kognitive und motorische Entwicklung bei normalen oder behinderten Kindern und Erwachsenen voranbringen. Das Projekt wird dieses Thema auf eine integrative Art und Weise angehen, in Kombination mit Verhaltens-, neuropsychologischen und Schätzungs-Methoden.
Es gibt drei Hauptforschungsthemen, die sich aus der Grundlagenforschung und klinischen Forschungen zusammensetzen, die die Musik in der Rehabilitation von verschiedener Patientengruppen  und Senioren verwenden. Das erste Thema konzentriert sich auf die Rehabilitation von Hör-Funktion und Sprachdefekten, das zweite konzentriert sich auf auf den Nutzen der Musik auf kognitive Funktionen im Allgemeinen (Lernen, Gedächtnis) und das dritte und das dritte befasst sich mit rhythmischen Verhalten und die Verwendung von Musik im Bereich der Rehabilitation.
Das Projekt zielt darauf ab, unser Verständnis von Gehirnfunktionen zu vertiefen und tiefgreifende Auswirkungen auf die klinische und pädagogische Anwendungen zu haben (Entwicklung neuer Diagnoseinstrumente, Ausbildungs- und Rehabilitationstechiken, Industrielle Entwicklung), um schließlich neue musikalische Techniken für die allgemeine Öffentlichkeit anzubieten.
EBRAMUS wird eine tiefe Bindung zwischen den Partnern, die Teil der interdisziplinären Forschung sind, schaffen. Es bietet jungen Forschern die wertvolle Möglichkeit für, sehr aktuelles Wissen im Bereich der neurologischen und kognitiven Wissenschaften und interdisziplinäre Forschung zu erhalten, und dank der Zusammenarbeit sehr kostbare Experimente zu machen.
Zum Beispiel gibt es Möglichkeiten für Praktika, Themen-Kurse im Sommer, Workshops usw.…Außerdem ist das Projekt EBRAMUS eine gute Möglichkeit, nicht nur Grundlagenforschung, sondern auch die klinische Anwendung zu erlernen.
Dank der akademischen und industriellen Partner der Zusammenarbeit kann das Projekt jungen Teilnehmern, die Chancen einen guten Job zu finden, verbessern. EBRAMUS Partner repräsentieren eine große Zusammenarbeit mit spezialisiertem, komplementären und vielfältigen Wissen bietet jungen Forschern somit eine vielfältige und multidisziplinäre Ausbildung und ist für Europa generell die Möglichkeit, seine Position in diesem Bereich deutlich zu stärken.


 
< zurück   weiter >